Qualitätskontrolle am Betrieb von Mtermo

Der Betrieb von Mtermo GmbH verwendet ein mehrstufiges Qualitätskontrollsystem und hat Qualitätszertifikate für seine Produktion. Wir sorgfältig kontrollieren jede Produktionsstufe: vom Einkauf von Materialien bis zum Zusammenstellen der hergestellten Produktion sowie Nachverkaufsservice.

Die Kunststofffenster von Mtermo GmbH werden nur aus dem PVC-Profil von REHAU hergestellt. Das Profil von REHAU entspricht den höchsten internationalen Qualitätsstandards ISO 9001-2001.
Die Herstellung von Kunststofffenstern beginnt mit dem Zuschneiden von Rahmen, Flügeln, Mittelstücken gemäß gewünschten Größen. Das Schneiden wird durch eine Doppelkopfsäge durchgeführt, die das Profil gleichzeitig aus beiden Seiten schneidet. Es gewährleistet die Schnittgenauigkeit und unter Einhaltung der Schweißtechnologie ermöglicht, hochfeste Schweißverbindungen in den Ecken zukünftiger Fenster zu bekommen.

Von der Qualität der Beschläge und von der Richtigkeit ihrer Installierung hängt die Lebensdauer der Fertigprodukte ab, denn genau der Beschlag das Element eines Fensters ist, das meistens kaputtgeht. Deshalb werden Konstruktionen täglich überprüft.
- Geradheit
- Verdrehungswinkel
- Ebenheit
- Rechtwinkligkeit
- Mühelosigkeit der Aufstellung des Verstärkungsmetallprofils
- Festigkeit
- Festigkeit der Schweißecken
- Prüfung der Beschläge.

Mehrscheiben-Isolierglas – hermetische Verbindung von zwei oder mehr Gläsern in eine Konstruktion.

Qualitätskontrolle von Mehrscheiben-Isolierglas:
Die Qualitätskontrolle von Mehrscheiben-Isolierglas wird von den Spezialisten der Abteilung technischer Kontrolle während des Empfangs von Kunststofferzeugnissen in der Abteilung und während der Herstellung durchgeführt.
Während der Herstellung (1-2 Male pro Arbeitsschicht) wird geprüft:
1. Abschnitt des Glasbeschaffung:
- Abweichung von der nominalen Größe (nicht mehr als 1 mm).
2. Abschnitt des Distanzrahmenbeschaffung:
- Auffüllung des Distanzrahmens mit dem Entfeuchtungsmittel (nicht weniger als 50 %).
- Abweichung in der Größe des Distanzrahmens.
- Einstellung der Distanzrahmen (Abstand vom Glas nicht weniger als 3 mm).
- Kontinuität der ursprünglichen Schicht des hermetischen Verschlusses.
3. Abschnitt der Reinigung von Glas und der Montage von Isolierglas:
- Qualität des Waschens von Glas.
- Abstand zwischen dem Innenumfang des Distanzrahmens und der Kante des Glases (nicht weniger als 9 mm).
4. Abschnitt des hermetischen Verschlusses von Isolierglas:
- Einbautiefe der ursprünglichen Schicht des hermetischen Verschlusses (nicht weniger als 4 mm).
- Gesamteinbautiefe der Schicht des hermetischen Verschlusses (nicht weniger als 9 mm).
- Qualität des hermetischen Verschlusses (die Schichten des hermetischen Verschlusses in Mehrscheiben-Isoliergläsern (einschließlich an Eckverbindungen und an der Grenze zwischen der ersten und der zweiten Schicht) sollen komplett sein, ohne Brüche und Defekte der hermetischen Schicht. Das Dichtungsmittel soll nicht in die Kammer des Isolierglases eindringen).

Die Durchführung der Prüfungen besteht aus den folgenden Etappen:

-Visuelle Prüfung der Ganzheit des Erzeugnisses, Prüfung hinsichtlich des Vorhandenseins von Brüchen und Rissen.
-Durchführung der Prüfungen hinsichtlich der Feststellung optischer Abweichungen von Mehrscheiben-Isolierglas.
-Durchführung der Thermoprüfungen des Mehrscheiben-Isolierglases, sowie die Feststellung seiner Beständigkeit gegen verschiedene Witterungsbedingungen.
 

Firma Mtermo GmbH garantiert jedem Kunden eine schnelle und professionelle Erfüllung jeder Bestellung, stabile Preise und eine hohe Qualität der Produktion